Dieses Projekt zeigt, wie ein bestehender Altbau und ein moderner offener Zubau harmonieren können. Ein bestehendes Nebengebäude mit schlechter Bausubstanz weicht einem offenen, zu Hof und Garten orientierten Zubau als eigene Wohneinheit. Der Wunsch der Familie war es, ihren Lebensbereich aus dem kleingliedrigen Wohnhaus (Ende 19. Jhdt. erbaut) mehr zu Garten und Hof auszudehnen.

Der langgestreckte Zubau beinhaltet den zum Innenhof ausgerichteten Wohnraum mit Galerie und öffnet sich auf dieser Seite großflächig transparent. Die großen Fixelemente und Fenstertüren im System CUBIC in Holz-Alu geben innen dem Raum in Lärche Natur (Holzlasur 1/12) ein warmes natürliches Flair. Die Fensterrahmen im Holz-Ton und die weißen Wandflächen und Sichtbeton ergeben einen sehr harmonischen Gesamteindruck. Außen ist das Anthrazitgrau RAL 7016 des CUBIC Holz-Alu Fensters ein willkommener Kontrast zur Holzfassade und es lässt den Rahmen in den großen Glasflächen optisch verschwinden. Der Hof wird von begrünten Flachdachflächen räumlich gefasst, die überdachte Außenbereiche schaffen.