EIN PROJEKT DER SUPERLATIVE
Beim Bau des neuen Headquarters der Erste Group setzt man auf das technische Know-how des burgenländischen Traditionsunternehmens KATZBECK.
Das Gebäude besticht vor allem durch seine beeindruckenden Glasfronten. Diese Sonderkonstruktion wurden von uns gemeinsam mit dem Architektenduo Henke und Schreieck, der Holzforschung Austria, der TU Graz sowie SFL-Technologies entwickelt. Für die Produktion errichteten wir binnen kürzester Zeit eine temporäre Fertigungsstätte.